textart

textart

Zur Aktualität von Douglas Crimp

Kunst & LebenPosted by artpromotor Fri, November 29, 2013 14:22:24

Buch Tipp: Zur Aktualität von Douglas Crimp / Postmoderne und Queer Theory so nennt sich das neue Buch von Prof. Dr. Hieber, der ein absoluter Experte auf diesem Gebiet ist.
Es wird in diesem Buch das Denken Douglas Crimps und seine Theorien entfaltet. Douglas Crimp, einer der wichtigsten Stimmen der Kunstwissenschaften ist hier in "deutsch" erfahrbar. Der Mitbegründer der Zeitschrift Oktober und der Kurator / Organisator der Ausstellung Pictures (1977), die die fotografische Postmoderne einläutete, wird hier in allen Facetten diskutiert. Wer wissen möchte was sich hinter dem oft und falsch verwendeten Begriff der Postmoderne (USA) verbirgt, sollte diese Buch lesen. Die Postmoderne scheint zwar heute als Metapher aus der Mode gekommen zu sein, dennoch sind ihre Strategien aktueller den je. Die 80er Jahre war vielleicht ihre Hochfase, dennoch ist es nicht verwunderlich das die zeitgenössischen Künstler und der Kunstmarkt an sich, immer noch von den Künstlern aus dieser Phase dominiert/beeinflusst wird, dies hat sehr viel mit Qualität im politischen Ausdruck zu tun.

Erschien bei Springer VS:

http://www.springer.com/springer+vs/soziologie/book/978-3-531-16905-7