textart

textart

Political Correctness

Kunst & LebenPosted by artpromotor Wed, January 04, 2017 17:46:43
"Die `guten Sitten´heißen heute Political Correctness, und einige wenige Tugendwächter beanspruchen die Bestimmungshoheit darüber, was gesagt werden darf und was nicht. Sie schreiben den Rest vor, was ihm schmecken soll. (...)
Es ist schlicht Bevormundung im Geist der Kontrolle. Die PC und ihre Neusprech dienen einem überschaubaren Zweck: Wer die Sprache und Vorlieben der Menschen kontrolliert, der hat auch ihren Rest im Griff. Das ist ganz alte Machtpolitik und hat nichts mit einer demokratischen Geschmackskultur zu tun, (...)"
(Lotter 2016: 45 / (in) brand eins 12/2016)