textart

textart

Kunstzeitung April 2016

Kunst & LebenPosted by artpromotor Mon, April 11, 2016 09:22:07

Liebe Kunstzeitung,

die Aprilausgabe ist mal wieder echt "spannend und interessant"! Nein sie ist einfach Gut! "spannend und interessant" sind jenseits von Gut und Böse. Spannend und interessant sind Worthülsen, die meiner Meinung nach so oft im Kunstbetrieb verwendet werden, weil sie kein klares Urteil fällen. Wenn ich sage "ja die Arbeit ist interessant" sage ich damit nicht, ob ich sie für Gut oder Schlecht befinde. Eine klare Kunstkritik mit einer klaren Haltung gegenüber eines Künstlers oder einer Arbeit gibt es ja kaum noch - warum eigentlich? Weil einfach alles "spannend und interessant" sein kann. Eine RTL2 Sendung kann auch interessant sein, in sofern dass, man es interessant findet, das so etwas überhaupt produziert wird und für welche Zielgruppen? Den Inhalt kann man dabei völlig ablehnen ohne es zu äußern. Eine klare Kante wäre wichtiger als ein weichgespültes "spannend & interessant"!

Vielen Dank auch für den Artikel "Wir schaffen das?" Hier kommt ein Thema auf die Titelseite, dass lange "totgeschwiegen" wurde oder nicht gesehen werden wollte. In den Kunsthäusern sollten Menschen arbeiten die vom Fach sind und dieses Fachwissen muss auch entlohnt werden. Sie haben sich ihr Fachwissen ja schließlich erarbeitet und finanziert.