textart

textart

Ein paar Tage Lissabon

Kunst & LebenPosted by artpromotor Tue, July 07, 2015 23:07:31


Erstens Lissabon ist ein Oper-Air Ausstellungsraum für Graffiti Kunst, dass kann man überall entdecken. Der romantische Charme des Verfalls, bietet gleichzeitig Platz für Form und Farbe an den Wänden. Zweitens es gibt die Fundacao Calouste Gulbkain, eine wunderbare Parkanlage in der noch mehrere Ausstellungshäuser "versteckt" sind. Es gibt Teile der Sammlung zu sehen aber auch zeitgenössische portugiesische Kunst. In den drei Kaffees findet man Ruhe und etwas zur Stärkung, sehr schön. Fehlen darf auch ein Besuch im Museu Colecao Berardo nicht, das größte Ausstellungshaus für moderne / postmoderne Kunst. Novo Banco Photo 2015 war der Name der Ausstellung in der drei Fotografen gezeigt wurden. Eindruck haben bei mir die Arbeiten von Angela Ferreia hinterlassen, die selbst über ihre Arbeiten sagt: "Buildings can be read as political texts and this is what I try to do". Und ich hoffe auf wiedersehen Lissabon.